Mittwoch, 10. August 2011

Wenn Studenten Hunger haben: Tofu-Kräuter-Aufstrich

Ich saß wie im Moment jeden Tag an meinem Schreibtisch und schrieb an meiner Diplomarbeit. Und wie eigentlich immer schlich sich dieses leise Gefühl ein. Erst werde ich unruhig. Gucke links, dann rechts über meinen Chaos-Schreibtisch. Schreibe weiter. Versuche mich zu konzentrieren. Dann wird das Gefühl immer stärker und mir wird klar: Hunger! Essen! Pause! Und wie immer weiß ich dann nicht was ich essen soll. Es soll ja nicht so viel sein, dass ich im Verdauungsschlaf versinke. Es muss schnell gehen. Und lecker soll es auch noch sein.
Gestern habe ich mir dann einen Ruck gegeben.
Tofu zerbröseln, Zitrone auspressen, Zitrone und Öl zum Tofu, Kräuter dazu, Salz, Pfeffer und alles vermischen. Die lecker nach Kräutern duftende Masse auf mein Vollkornbrot geben und lääääääääääääcker!!!

Warum nicht öfter so?

1 Kommentar:

  1. Sieht aus wie Rührtofu! da glaube ich dass das lecker war...

    AntwortenLöschen

Das erste Radio für Veganer und Vegetarier

Seit einiger Zeit gibt es jetzt das erste Radio für Veganer und Vegetarier. Ich habe es jetzt erst entdeckt und finde es echt spannend. Sie ...