Go Vegan

Ich bin vegan. I am a vegan. Je suis vegan. Sono vegan. Ik ben een veganist. Soy vegano. Eu sou veganer. Jag är vegan. Jeg er veganer. Minä olen vegaani. Jsem vegan.

Freitag, 13. Juni 2014

Das erste Radio für Veganer und Vegetarier

Veggie Radio logoSeit einiger Zeit gibt es jetzt das erste Radio für Veganer und Vegetarier. Ich habe es jetzt erst entdeckt und finde es echt spannend. Sie haben ein Normales Radioprogramm mit Nachrichten etc. Der Unterschied ist, dass die Themenbeiträge ist um vegane/vegetarische Lebensweise drehen. Sie haben verschiedene Studiogäste da wie beispielsweise am 18.Juni 2014 Jérôme Eckmeier oder freitags ist Peta-Thementag.

Kennst Du es schon?
Wenn nicht, dann hör doch mal rein!

http://www.veggieradio.de/

Donnerstag, 27. März 2014

Nudelsalat mit Feldsalat-Pesto

Diesen Salat habe ich bei der lieben Carina (CarinaVeganLife) auf ihrem YouTube Kanal entdeckt. Ich finde den Salat so richtig toll und habe ihn mir auch schon mehrmals gemacht. Einfach lecker.

Carinas Kanal gucke ich sehr gerne. Ich finde sie hat immer gute Beiträge und auch ihre Art mag ich sehr. Toll finde ich auch ihre Pizzaschnecken. Die habe ich aber noch nicht ausprobiert. Aber die Zutaten liegen schon bereit. :)

Die Zutaten die ihr für den Nudelsalat sind (für 2 Personen)
250g Spiralnudeln
250g Kirschtomaten
1 Paprika
2 Handvoll Feldsalat
8EL Olivenöl
4EL Pinienkerne
2EL Essig, ich habe weißen Balsamico genommen.
Salz, Pfeffer, Zucker

Die Zubereitung ist eigentlich ganz einfach. Die Nudeln kochen. In der Zeit das Pesto zubereiten. Dafür werden die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett gebräunt. (Achtung! Sie werden schnell schwarz) Die gerösteten Kerne zusammen mit dem Öl, dem Essig, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und dem Feldsalat zu einem Pesto verarbeiten. Dafür am besten die Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab mixen. Wenn die Nudeln gar und abgegossen sind, kommen sie in eine Schüssel. Kirschtomaten und Paprika in Stücke schneiden und zusammen mit dem Pesto zu den Nudeln geben. Alles vorsichtig unterheben und schmecken lassen. Der Salat eignet sich hervorragend für unterwegs und er schmeckt auch am nächsten Tag immer noch super.

Lasst es Euch schmecken und schaut mal bei Carina auf YouTube rein. Klick

Liebe Grüße Kosmo



Dienstag, 4. Februar 2014

Mein aktuelles Lieblingsfrühstück

oder auch Granatapfel-Liebe

Ich habe mich echt verliebt. Ich weiß gar nicht warum ich all die Jahre keine Granatäpfel gegessen habe. Ich habe jetzt eigentlich fast immer einen da. Dann mache ich mir morgens Sojajoghurt mit Haferflocken und gepoppten Amaranth.Den Joghurt verdünne ich oft mit Sojamilch, weil das Ganze ansonsten durch die Haferflocken zu fest wird. Und dann kommen Granatapfelkerne dazu. Yummy <3