Montag, 7. Januar 2013

Einfach Chinakohl

Nach dem ganzen Weihnachts- und Neujahrsessen habe ich im Moment das große Verlangen nach einfachen und simplen Gerichten. Der Chinakohl ist so eines.

Zwiebeln anschwitzen, Chinakohl in Streifen schneiden und in den Topf, Gemüsebrühe drauf. Würzen mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel. Das ganze dann köcheln lassen bis der Chinakohl so ist, wie man ihn gerne haben möchte. Dazu mache ich mir Kartoffeln.

Lecker!


Und heute Abend gab es noch einen Salat :)


1 Kommentar:

  1. Der Salat sieht sehr toll aus, da bekomm ich gleich Hunger :-)

    AntwortenLöschen

Das erste Radio für Veganer und Vegetarier

Seit einiger Zeit gibt es jetzt das erste Radio für Veganer und Vegetarier. Ich habe es jetzt erst entdeckt und finde es echt spannend. Sie ...