Montag, 30. Mai 2011

Das Wochenende in Berlin

2. Teil von meinem Beraterseminar. Es war sehr anstrengend und ich hatte Probleme mit den Pollen.
Aber es war gut. :)


Das Essen ging dieses Mal auch.
Samstag gab es Nudeln mit Tomatensoße und Spinatbällchen.
Sonntag Falafel, Kartoffelecken und Gemüsesoße.

Samstag Abend bin ich vor dem Abendessen geflohen. Ich war mit einem Freund beim Chinesen. Und das Frühstück habe ich mit mitgebrachten Tomaten und Kresse gerettet. :)

Kommentare:

  1. Als ich noch zu Seminaren gefahren bin, war ich "nur" Vegetarier. Das war kein Problem. Vegan stelle ich mir das schon schwieriger vor. Da müsste ich wohl auch öfter flüchten :)

    AntwortenLöschen
  2. :) Mit Vegetariern können sie noch ganz gut umgehen, aber Vegan ist eine große Herrausforderung für die meisten Küchen. Der Koch hat sich wirklich Mühe gegeben, aber ausserhalb essen war eine willkommene Abwechslung :D

    AntwortenLöschen

Das erste Radio für Veganer und Vegetarier

Seit einiger Zeit gibt es jetzt das erste Radio für Veganer und Vegetarier. Ich habe es jetzt erst entdeckt und finde es echt spannend. Sie ...