Samstag, 9. April 2011

Süßkartoffeln mit Tomatensoße

Ich wollte schon total lange Süßkartoffeln machen. Habe ich noch nie selber gemacht, nur bei anderen gegessen. Ich finde Süßkartoffeln super lecker. Schwer zu beschreiben wie sie schmecken ... vielleicht kartoffelig-möhrig-süß? Lecker halt :) Zu den Süßkartoffeln gab es eine Tomatensoße mit Gemüße, welches ich noch im Kühlschrank hatte.


Zutaten: Süßkartoffeln, Zucchini, Aubergine, passierte Tomaten, Italienische Kräuter, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Olivenöl.

Die Süßkartoffeln habe ich geschält und in Würfel geschnitten. Dann ab in den Topf mit Salzwasser und kochen lassen. Sie waren schnell feritg. Ich glaube, sie haben nur etwas 10 min gekocht. In der Zwischenzeit habe ich das Gemüse geschnitten. angebraten und mit den passierten Tomaten abgelöscht. Die Soße mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Zucker abschmecken.
Zum Schluß die feritgen Süßkartoffeln abgießen und mit der Tomatensoße servieren.

Kommentare:

  1. Mmh, Süßkartoffeln mit Auberginen. Klingt total gut! Wenn ich mich durch meinen Kühlschrank gekämpft habe, werde ich das definitiv mal probieren!

    :)
    Einen schönen Sonntag noch!
    Clara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Clara!

    War auch super lecker. Habe ich auch bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht. :)
    Viel Spaß beim nachkochen!

    Dir auch noch einen schönen sonnigen Sonntag.

    Viele Grüße
    kosmo

    AntwortenLöschen

Das erste Radio für Veganer und Vegetarier

Seit einiger Zeit gibt es jetzt das erste Radio für Veganer und Vegetarier. Ich habe es jetzt erst entdeckt und finde es echt spannend. Sie ...